zum Inhalt
PROJECT

METER MACHEN

9. bis 13. September 2020 Hauptplatz und U19 Create Your World

Beteilige dich an der Mitmach-Installation der BE am Ars Electronica Festival!

Was haben eine Kuh, vier tanzende Pinguine, der Rockmusiker Bruce Springsteen und ein Elefantenbaby gemeinsam? - Sie alle sollen uns helfen, voneinander Abstand zu halten. In manchen Ländern wird hier von social distancing gesprochen. Das heißt eigentlich, dass wir gar keinen Kontakt mehr haben sollen. Also auch nicht miteinander sprechen oder befreundet sein sollen. Die Australier*innen verwenden hier einen korrekteren Begriff: physical distancing. Das bedeutet, nur körperlichen oder räumlichen Abstand zu halten. Dieser Abstand ist aber nicht überall gleich. In Österreich ist er 1 Meter lang, in Amerika 6 Feet (ca. 1,8 Meter) und in Lettland sogar 2 Meter. 

Das Abstandhalten ist eine sehr wichtige Regel. Aber wie wir Menschen so sind, ergeben sich daraus Situationen, die zum Schreien komisch, super lustig oder total verwirrend sind. Am diesjährigen Ars Electronica Festival wollen wir genau solche Szenen sammeln. Schicke uns dazu zwischen 9. und 13. September 2020 ein selbst-inszeniertes Foto oder einen ganz kurzen Text über dein Erlebnis per mail an be.buero@ufg.at und folge uns auf Instagram unter kunstuni.linz.metermachen

Dein Bild kannst du auch als Teil einer Kunstinstallation vom 9. bis 21. September am Hauptplatz Linz besuchen.

Also bis dahin - lass die Pinguine tanzen!

RECHTLICHES:
Sobald du uns ein Bild schickst, versicherst du uns,
1. dass du das Bild gemacht hast,
2. dass wir es veröffentlichen dürfen und
3. dass du alle abgebildeten Personen und deine Eltern (wenn du unter 18 Jahre alt bist) gefragt hast und sie damit auch einverstanden sind.
Bist du unter 14 Jahre alt, schicke uns bitte eine Einverständniserklärung deiner Eltern mit.
Einverständniserklärung.pdf

Foto © Bildberische Erziehung