zum Inhalt

Events & News

JOB

Professur für „raum&designstrategien“

For English version please see below!

An der Universität für künstlerische und industrielle Gestaltung Linz, Institut für Raum und Design, gelangt die Stelle einer Professur für „raum&designstrategien“ nach § 98 UG 2002 in vollem Beschäftigungsausmaß zur Ausschreibung und Neubesetzung.
Die Stelle ist auf 6 Jahre befristet.

Die Bezahlung erfolgt nach KV § 49/1 und beträgt EUR 5.321,70 brutto pro Monat. Überzahlung und Verlängerung sind möglich.
Stellenantritt, nach Möglichkeit mit 1. Oktober 2021.

Die international ausgerichtete, transdisziplinäre Studienrichtung raum&designstrategien ist seit 2002 an der Kunstuniversität Linz etabliert und in dieser Form in Europa einzigartig. Sie ist an den Schnittstellen von Kunst, Design und Architektur angesiedelt. Im Zentrum des Bachelor- und Masterstudiums steht die künstlerische Erforschung und kritische Reflexion von Raum. Projektbezogene Auseinandersetzungen sind vom zeitgenössischen Raum-Diskurs geprägt und reichen von performativen Strategien und Interventionen über Installationen im Maßstab 1:1 und ortsspezifischen Arbeiten bis hin zum künstlerischen Forschen in allen Medien, in urbanen wie auch ruralen Räumen.

Durch ihre experimentelle Ausrichtung nimmt die Studienrichtung raum&designstrategien am Institut Raum und Design eine verbindende Rolle ein.

Der Aufgabenbereich der Professur umfasst die inhaltliche Weiterentwicklung der Abteilung sowie deren Leitung, die Konzeption und Durchführung von Studienprojekten, die Betreuung von Studierenden im Bachelor-, Master und PhD-Studium sowie die Mitarbeit an der Selbstverwaltung der Universität.(www.strategies.ufg.at)

Einstellungserfordernisse:
- Abgeschlossenes künstlerisches oder wissenschaftliches Studium
  bzw.gleichzuhaltende Qualifikation an einer Akademie, Universität
  bzw. Hochschule
- Herausragende internationale künstlerische Position
- Kritische Auseinandersetzung mit Raum, insbesondere in Bezug auf
  aktuelle,gesellschaftliche Fragestellungen
- Erfahrung in der Konzeption und Umsetzung von interdisziplinären,
  künstlerischen Projekten
- Organisations- und Führungskompetenz
- Pädagogische und didaktische Fähigkeiten
- Sehr gute Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache und
  die Fähigkeit Unterricht flexibel in beiden Sprachen zu gestalten
- Gender- und Diversitätskompetenz

Erwünscht sind:
- Aktive Förderung von Teamarbeit innerhalb der Abteilung
- Engagement im Aufbau inner- und außeruniversitärer Kooperationen
  und Netzwerke
- Erfahrung in der Einwerbung von Forschungsgeldern bzw. Drittmitteln
- Engagierte Mitarbeit in den Gremien und Arbeitsgruppen der Universität

Die Kunstuniversität strebt eine Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen, künstlerischen und allgemeinen Universitätspersonal insbesondere in Leitungsfunktionen an und ersucht daher qualifizierte Frauen ausdrücklich um Bewerbung. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen bevorzugt aufgenommen.
Die Kunstuniversität Linz betreibt eine antidiskriminatorische Anstellungspolitik und legt Wert auf Chancengleichheit und Diversität. Bewerbungen von  Menschen mit Migrationserfahrung und/oder -hintergrund und Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind ausdrücklich erwünscht.

Die Bewerber*innen haben keinen Anspruch auf Abgeltung von Kosten, die aus Anlass des Bewerbungsverfahrens entstehen.

Digitale Bewerbungen sind mit den Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Dokumentation der beruflichen und künstlerischen Qualifikation, Darstellung repräsentativer Projekte und Engagements, etc.), die die oben formulierten Qualifikationen nachweisen, inklusive eines Lehrkonzepts sowie Visionen für die Gestaltung des Studiengangs bis 09.06.2021 an ute.kreft@ufg.at zu senden.

Mag.a iur. Brigitte Hütter, MSc
Rektorin

Vacancy for a full-time Professor of "space & design strategies" at the Institute of Space and Design for a fixed term of six years

The University of Art and Design Linz invites applications to fill a full-time position as professor of "space & design strategies" at the Institute of Space and Design according to Section 98 of the Austrian Universities Act (UG 2002). The position is limited to a fixed term of 6 years.
The monthly salary of €5,321.70 (before tax and deductions) is based on Section 49 (1) of the collective bargaining agreement. Overpayment and extension are possible. If possible, the position should be taken up by 1 October 2021.

The internationally oriented, transdisciplinary space & design strategies programme was established at the University of Art and Design Linz in 2002 and is, in its current form, unique throughout Europe. It is situated at the crossroads of art, design, and architecture. The bachelor and master programmes centre around the artistic exploration of and critical reflection on space. Project-based engagements with the topic are influenced by the contemporary debate on space and extend from performative strategies and interventions to 1:1 installations and site-specific works to arts-based research in all media, in urban as well as rural spaces.

Owing to its focus on experimentation, the space & design strategies programme plays a connecting role at the Institute of Space and Design.

The responsibilities of the professor include making content-based contributions to the further development of the department; serving as the head of the department; designing and implementing study projects; supervising and advising students in the bachelor, master, and PhD programmes; and participating in the university’s self-administration. (www.strategies.ufg.at)

Essential Qualifications:
- Arts/academic degree or equivalent qualification from an academy, university, or higher education institution

- Outstanding international artistic career

- Critical examination of space, especially in terms of current social issues

- Experience in designing and implementing interdisciplinary artistic projects

- Organisational and leadership skills

- Teaching and didactic skills

- Excellent German and English skills and the ability to teach flexibly in both languages

- Gender and diversity competence

Desired Qualifications:
- Active promotion of teamwork within the department

- Involvement in establishing collaborations and networks within and outside the university

- Experience in acquiring research grants or third-party funding

- Committed cooperation in the committees and working groups of the university

The University of Art and Design Linz strives to increase the proportion of women among the academic, artistic, and general university staff, especially in leadership positions, and therefore explicitly invites qualified women to apply. In the case of equal qualifications, women shall be given priority. The University of Art and Design Linz pursues an anti-discriminatory hiring policy and is committed to equal opportunities and diversity. Applicants with migration experience and/or a migration background and applicants with disabilities are explicitly encouraged to apply.

Applicants are not entitled to compensation for any expenses arising from the application process.

Digital applications are to be sent with the relevant documents (CV, certificates, documentation of professional and artistic qualifications, description of representative projects and engagements, etc.), which demonstrate the qualifications listed above, including a teaching concept and visions for developing the programme, to ute.kreft@ufg.at by 9 June 2021.

Mag.a iur. Brigitte Hütter, MSc
Rector