zum Inhalt
JOB

UniversitätsassistentIn - Studienbereich Architektur

Die Kunstuniversität Linz ist mit 1.400 Studierenden aus 60 Ländern eine international agierende Universität mit modernster Rauminfrastruktur im Zentrum der Stadt. Sie agiert im dynamischen Spannungsfeld von freier, künstlerischer und angewandter, wirtschaftsorientierter Gestaltung sowie Forschung. Dabei stehen Interaktivität, Digitalisierung, Nachhaltigkeit sowie interdisziplinäres, praxisorientiertes Arbeiten im Mittelpunkt. Das Studienangebot umfasst 12 Bachelorstudien, 14 Masterstudien, 1 Diplomstudium sowie PhD-Programm, welche an den vier Instituten Bildende Kunst und Kulturwissenschaften, Kunst und Bildung (Lehramtsfächer), Medien sowie Raum und Design angeboten werden.  

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir im Institut für Raum und Design im Studienbereich Architektur für die Lehre im Bereich RAUMkultur und die Forschung im Bereich schulRAUMkultur ab 1. Oktober 2020 eine Universitätsassistenz im halben Beschäftigungsausmaß (20h). Das Dienstverhältnis ist für die Dauer von 6 Jahren befristet.
Die Kunstuniversität Linz zahlt gem. §49 KV für Universitätsassistent·innen ein monatliches Mindestentgelt von 1.464,50 € brutto – 14x jährlich.

zentraler Tätigkeitsbereich:  
• kooperative Entwicklung und Betreuung von Entwurfsprojekten
• eigene Lehre im Bereich Entwerfen und Konstruieren
• Mitarbeit in Konzeption, Koordination und Organisation
   von Lehr-Aktivitäten
• Mitarbeit in Forschungs- und Bildungs-Projekten
• Mitarbeit bei außenwirksamen Projekten
• Dienstort ist Linz

erforderliche Qualifikationen:  
• abgeschlossenes Masterstudium der Architektur
• mehrjährige Praxis in Architekturbüros
• mehrjährige Erfahrungen im Bereich der Entwurfsvermittlung
   an Universitäten
• mehrjährige Erfahrungen im Bereich grafischer Gestaltung
   von Broschüren und Websites
• grundlegende Kompetenzen wie Organisationstalent,
  Genauigkeit und Selbständigkeit
• tunlichst Erfahrungen, jedenfalls Fähigkeit und Bereitschaft
   zu Teamarbeit
• spezifische Kompetenzen wie Gender- und Diversitätskompetenz
• sehr gute Englischkenntnisse

erwünschte Qualifikationen:  
• gute Kenntnisse aktueller Diskurse im Bereich Architektur,
  Nachhaltigkeit und Partizipation
• gute Kenntnisse im Bereich der Bauwerkskunde und
   des Konstruierens
• gute Kenntnisse im Bereich von Architekturwettbewerben
• grundlegende Bereitschaft zu Auslandsdienstreisen
• selbstverantwortliche Abwicklung von Projekten
• handwerkliche Erfahrung von Vorteil
• soziale Kompetenz

was wir bieten:  
• flache Hierarchien und kollegiale Arbeitsatmosphäre
• vielfältiges und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
• eigenständiges Arbeiten und Handlungsspielraum bei
   der Arbeitserfüllung
• internes Weiterbildungsangebot und Zuschuss bei
   externen Weiterbildungen
• eigenes Betreuungsangebot (stundenweise) für Kinder
   von 15 Monaten bis 3 Jahren
• hausinterne Cafeteria
• zentrale Lage und sehr gute öffentliche Erreichbarkeit
• diverse Uni-Events und Veranstaltungen

Die Kunstuniversität Linz betreibt eine antidiskriminatorische Anstellungspolitik und legt Wert auf Chancengleichheit und Diversität. Sie strebt eine Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen, künstlerischen und allgemeinen Universitätspersonal, insbesondere in Leitungsfunktionen an und ersucht daher qualifizierte Frauen ausdrücklich um Bewerbung. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen bevorzugt aufgenommen. Bewerbungen von Menschen mit Migrationserfahrung und/oder -hintergrund und Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind ausdrücklich erwünscht.  

Die Bewerber·innen haben keinen Anspruch auf Abgeltung aufgelaufener Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstanden sind.

Schriftliche Bewerbungen senden Sie bitte bis spätestens 22. Juli 2020 in digitaler Form an ufg.bewerbung539@ufg.at oder postalisch an Kunstuniversität Linz, Personalabteilung, Hauptplatz 6, 4020 Linz. Bei Fragen zur Stellenausschreibung wenden Sie sich bitte unter der
E-Mail-Adresse sabine.fehringer@ufg.at an Frau Sabine Fehringer.

Mag.a Brigitte Hütter MSc.
Rektorin