zum Inhalt
JOB

Univ.-AssistentIn - Abteilung Medientheorien

Univ.-Assistent/Assistentin (100%) in der Abteilung Medientheorien

An der Kunstuniversität Linz wird in der Abteilung Medientheorien (Univ.-Prof. Dr. Gloria Meynen) des Instituts für Medien ab dem 1.09.2020 die Stelle eines/einer Univ.-Assistent*in im vollen Beschäftigungsausmaß (100%) für die Dauer von 5 Jahren besetzt.
Die Kunstuniversität Linz zahlt gem. § 49 KV für Universitätsassistent*innen ein monatliches Mindestentgelt von 2929,00 Euro brutto – 14 x jährlich.

Gesucht wird ein/e Kultur- und Medienwissenschaftler*in.

Aufgabenschwerpunkt:
·       Anfertigung einer Qualifikationsschrift
·      Mitarbeit in der Forschung und Lehre im Fachgebiet der
       kulturwissenschaftlichen Medienwissenschaft in der
       Abteilung Medientheorien am Institut für Medien,
·      Gremienarbeit

Erforderlich sind:
·       ein abgeschlossenes Universitätsstudium im Fächerspektrum
        der Kultur- und Medienwissenschaft
·       ein Forschungsprojekt (Exposé)
·       grundlegende Kenntnisse in Medientheorie, Medien-,
        Kultur- und Wissensgeschichte
·       Erfahrung mit interdisziplinären Fragestellungen und Arbeitsformen
·       Bereitschaft zur Auseinandersetzung mit wissenschaftlichen und
        künstlerischen Arbeiten und Projekten von Studierenden
·       Kommunikationsfähigkeit und soziale Kompetenz
·       Gender- und Diversitätskompetenz, Berücksichtigung und
        Umsetzung gendersensibler Ansätze

Die Kunstuniversität Linz betreibt eine antidiskriminatorische Anstellungspolitik und legt Wert auf Chancengleichheit und Diversität. Sie strebt eine Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen, künstlerischen und allgemeinen Universitätspersonal insbesondere in Leitungsfunktion an und ersucht daher qualifizierte Frauen ausdrücklich um Bewerbung. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen bevorzugt aufgenommen. Bewerbungen von Menschen mit Migrationserfahrung und/oder -hintergrund und Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind ausdrücklich erwünscht.

Die Bewerber*innen haben keinen Anspruch auf Abgeltung aufgelaufener Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Bewerbungsverfahrens entstanden sind.

Schriftliche Bewerbungen (inkl. CV und Exposé zu einem medien- und kulturwissenschaftlichen Forschungsprojekt) senden Sie bitte bis spätestens 15. Juli 2020 in digitaler Form an ufg.bewerbung535@ufg.at.

Mag.a Brigitte Hütter MSc
Rektorin