zum Inhalt

Maiworkshop 2009

"EXYZT"
vom
27. März bis 22. Mai 2009

Ein erster Einstieg

Unter der Leitung von vier Mitgliedern der französischen Künstlergruppe EXYZT ( www.exyzt.com) bilden Studierende der Studienrichtungen Architektur, Industrial Design sowie raum&designstrategien ein experimentelles Stadtlabor, in dem sich die StudentInnen auf unterschiedliche Weisen den komplexen Ebenen der Stadtstruktur in der realen Situation annähern und ausprobieren können. Die zentralen Fragestellungen dabei sind:

  • Wie können sich BürgerInnen in einem kritischen und demokratischen Entwicklungsprozess in ihren eigenen Städten engagieren?
  • Wie können StudentenInnen am öffentlichen Leben der Stadt teilnehmen, in der sie studieren? - in der sie leben?
  • Wie können wir eine Kartografie bilden indem wir den EinwohnerInnen von Linz zuhören, wovon sie träumen, was sie verärgert, welche Wünsche oder Ängste sie beschäftigen?

Der Workshop soll die StudentInnen anregen, sich in der sozialen Vielfalt der städtischen Umwelt zu engagieren.