zum Inhalt
MITTEILUNG

wärmepol 2016

18.11. bis 20.12.2016 Brückenkopfgebäude West, Innenhof

 

Die traditionsreiche vorweihnachtliche Kunstplattform der architektur I Kunstuniversität Linz lädt wieder
zum Diskutieren und Philosophieren über Architektur und Kunst in gemütlicher Atmosphäre bei Punsch
und Glühwein.

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag: 16.30 bis 22.30 Uhr
Freitag, Samstag, Sonntag: 12.30 bis 22.30 Uhr

Ein besonderes Highilght beim diesjährigen wärmepol ist ein Pavillon aus Bambus, in dem sich die Veranstaltungbühne befindet. Entstanden ist die exotische Konstruktion in der diesjährigen BASE habitat summer school. Linzer ArchitekturstudentInnen und mehr als 80 TeilnehmerInnen
aus 40 Nationen trafen sich von 18.7. bis 1.8.2016 im Agrar Bildungs Zentrum Salzkammergut Altmünster
am Traunsee, um unter professioneller Anleitung verschiedene Techniken des Lehm- und Bambusbaus zu lernen. Hier wurde effektvoll gezeigt, wie attraktiv die Verwendung von nachhaltigen Materialien ist, sowohl
aus rationalen als auch aus ästhetischen Gesichtspunkten.

Durch die Verwendung dieses Pavillons beim wärmepol wird  auch die Vielfältigkeit und Besonderheit des Architekturstudiums an der Kunstuniversität Linz sichtbar.

Veranstaltungsvorschau
Beginn jeweils 20.00 Uhr, Poetry Slam am 26.11. bereits um 18.00 Uhr
18.11. : Sen Lotus (Band)
19.11. : Basalt (Band)
23.11. : Karaoke
25.11. : Name Frühstückl und Jay Beitel (Band)
26.11. : Poetry Slam

02.12. : Flying Horses (Band)
03.12. : Karaoke
09.12. : Gerhard (Band)
10.12. : Wah China (Band)
16.12. : 1er Koda & Bauer Max (Band)
17.12. : Bye Maxine (Band)

Aufbau des Pavillons im Innenhof