zum Inhalt
AUSSTELLUNG

Sebastian Six - unsought goods

Vernissage: 01.10.2020, 19.00 Uhr; Ausstellung bis 08.10.2020 splace am Hauptplatz, Hauptplatz 6, 4020 Linz

im Rahmen von forum presents

Begrüßung: Rainer Noebauer-Kammerer, Vorsitzender forum – Kunstuniversität Linz, Künstlerischer Leiter forum presents
Eröffnung: Sarah Rinderer, Künstlerin und Autorin

(situationsbedingt bitten wir um Anmeldung: forum@ufg.at)

„unsought goods“ sind Waren, für die es nur eine sehr geringe Nachfrage gibt, da die Konsument*innen entweder nicht von deren Existenz wissen oder sie als lästig empfinden und daher gefühlsmäßig ablehnen. Ausgehend davon untersucht Sebastian Six in der Ausstellung „unsought goods“ unsere von Konsum durchdrungene Gesellschaft und verwandelt mithilfe von Klang, Skulptur und Video das Splace in eine absurde Shoppingwelt. Skulpturale Assemblagen, prozesshafte Eingriffe und akustische Experimente sind die zentralen Elemente seiner audiovisuellen Kompositionen. Durch oftmals kleine Eingriffe werden Prozesse angeregt, deren Ausgang nicht immer gewiss ist.

Öffnungszeiten:
Fr. 2.10.2020 bis Sa. 3.10.2020, 15.00 bis 18.00 Uhr
Mo. 5.10.2020 bis Do. 8.10.2020, 15.00 bis 18.00 Uhr

www.forumpresents.com/sebastian-six

Einladung


Covid-19 Regeln

Als Veranstalter möchten wir die Sicherheit unserer Gäste, MitarbeiterInnen, KünstlerInnen und allen Verantwortlichen zu jeder Zeit gewährleisten. Im Sinne der Eigenverantwortung und Verantwortung gegenüber Mitmenschen ersuchen wir um Einhaltung der vorgegebenen Covid-19 Maßnahmen:

Contact Tracing: Eine namentliche Registrierung mit Telefonnummer und E-Mail vor Ort oder vorherige Anmeldung mit selbigen Daten bei forum@ufg.at  sind Voraussetzung für die Teilnahme an der Vernissage.
Ein Mund-Nasen-Schutz muss im Innen- wie Aussenraum getragen werden. Wir bitten um die Mitnahme eines eigenen Mund-Nasen-Schutzes.
Bei der Vernissage wird es eigenen Eingang und Ausgang geben. Beim Eingang sind entweder die Kontaktdaten schon verfügbar, oder müssen noch hinterlegt werden. Im Innenraum sind nicht mehr als 10 Personen zugelassen.
Die Ausstellung ist nur über den Ausgang zu verlassen.
Die Einhaltung des Mindestabstandes von einem Meter ist im Innen- wie im Aussenraum bitte zu berücksichtigen.
Händedesinfektionsmittel wird beim Eingang und beim Ausgang bereitgestellt.
Vielen Dank für euer Verständnis!

Iscream, 2020, mixed media object, © Sebastian Six