zum Inhalt

Schnittstelle x Christof Nardin

13. Dezember 2017
Reindlstraße 16-18, 4. OG, Hörsaal

Vortrag von Christof Nardin im Rahmen der Reihe Schnittstelle.
Christof Nardin wurde 1979 in Bregenz geboren, studierte Informationsdesign an der Schule für Gestaltung Ravensburg und Grafik-Design an der Universität für angewandte Kunst Wien. Er betreibt sein eigenes Studio für visuelle Kommunikation, ist Art Director bei Forbes und Teil internationaler Jurys, leitet Workshops, ist in der Lehre mit Fokus auf „alle Medien“ tätig.
2007 Gründung des Bueronardin mit Fokus auf Grafik- und Informationsdesign in den Bereichen Kunst, Kultur, Forschung und Creative Industries. Das auf ein kleines Team und ein großes Netzwerk gewachsene Studio für visuelle Kommunikation zählt zu den renommiertesten Österreichs.

SCHNITTSTELLE X - NACHLESE
Mitschnitt des Vortrags von Christof Nardin
https://vimeo.com/252689805
Passwortanfragen bitte an: elisabeth.egger-mann@ufg.at

Bei diesem Video handelt es sich um einen Mitschnitt für Studierende der Abteilung Visuelle Kommunikation im Rahmen der internen Veranstaltungsreihe Schnittstelle der Kunstuniversität Linz. Die Nutzung erfolgt ausschließlich im Rahmen der Lehre der Kunstuniversität Linz. Die Vervielfältigung, Verbreitung und öffentliche Aufführung ist nicht gestattet.
© Kunstuniversität Linz, 2017

Plakat.pdf

"schnittstelle x 35" mit Christof Nardin, 2017