zum Inhalt

Schnittstelle x Sarah Bogner

15. Jänner 2020   
Atelierhaus Salzamt, Obere Donaulände 15, 4020 Linz  

Vortrag von Sarah Bogner (Harpune Verlag) im Rahmen der Reihe Schnittstelle.

Der Vortrag ist in die Ausstellung Handapparate - Keine Kunstbuchmesse eingebunden.

Der Wiener Harpune Verlag wurde 2010 von der Künstlerin, Verlegerin und Musikerin Sarah Bogner und dem Maler und Verleger Josef Zekoff gegründet.
Harpune publiziert und produziert Künstlerbücher und Kollaborationen als eigenständige künstlerische Arbeit.
 
Im Rahmen der Veranstaltungsreihe SCHNITTSTELLE spricht Sarah Bogner über Bücher, Künstlerbücher sowie Publizieren und stellt im Gespräch mit Karin Fisslthaler deren kürzlich bei Harpune erschienene Publikation „I'll be your Mirror” vor. Die Künstlerin und Musikerin Karin Fisslthaler ist Absolventin der Kunstuniversität Linz / Experimentelle Gestaltung. In ihren Arbeiten als bildende Künstlerin und Filmemacherin beschäftigt sie sich mit Fragen der medialen Repräsentation von Körper und Körpersprache, Kommunikation und Identitätskonstruktionen. Ihr Hauptarbeitsmaterial ist Found Footage.

"schnittstelle x 47" mit Sarah Bogner, 2020