zum Inhalt

Ausschreibung

JOB

Projektmitarbeiter*in für das EU-Projekt EDURAD

Die Kunstuniversität Linz ist mit 1.400 Studierenden aus 60 Ländern eine international agierende Universität mit modernster Rauminfrastruktur im Zentrum der Stadt. Sie agiert im dynamischen Spannungsfeld von freier, künstlerischer und angewandter, wirtschaftsorientierter Gestaltung sowie Forschung. Dabei stehen Interaktivität, Digitalisierung, Nachhaltigkeit sowie interdisziplinäres, praxisorientiertes Arbeiten im Mittelpunkt.  

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir eine/einen Projektmitarbeiterin/Projektmitarbeiter für das EU-Projekt EDURAD im Bereich Mediengestaltung mit 50% Beschäftigungsausmaß. Die Stelle ist auf die Dauer von sechs Monaten befristet und gelangt zum ehestmöglichen Zeitpunkt zur Besetzung.
Die Kunstuniversität Linz zahlt gem. § 54 KV (Einstufung IIIa/Grundstufe) ein monatliches Mindestentgelt von € 1073,65 brutto – 14x jährlich.

Tätigkeitsbereich:  
·       Fähigkeit, sich mit den Anforderungen von EU-Budgetierung
        und Projektabrechnung vertraut zu machen
·       Vorbereitung und Erstellung von Abrechnungen
        für ein EU-Forschungsprojekt (Personal und Sachkosten)
·       Controlling des Personal- und Sachmitteleinsatzes
        der teilnehmenden Partnerorganisationen
·       Mitwirkung bei der Erstellung von Berichten
        und Abschlussberichten
·       Netzwerkfähigkeit mit den EU-Partnern, Korrespondenz
        mit EU-Beauftragten
·       Risikoeinschätzung betreffend die Budgetierung/Abrechnung
        des EU-Projektes zur Vermeidung einer finanziellen
        Rückforderung der EU

Erforderliche Qualifikationen:
 
·       Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung
        (HAK, HASCH, HBLA, HLW, o.ä.)
·       Erfahrung mit Projektabrechnung und Kostenrechnung
        erwünscht
·       IT-Kompetenz und professioneller Umgang
        mit MS-Office
·       Ausgeprägte Affinität zu Zahlen und eine
        strukturierte Arbeitsweise, Genauigkeit
·       Hohe Motivation auch Routinearbeiten auf
        hohem Qualitätsniveau durchzuführen
·       Teamfähige und zuverlässige Persönlichkeit verbunden
         mit einem hohen Maß an Serviceorientierung
·       Kommunikationsfähigkeit und soziale Kompetenz,
        Teamfähigkeit
·       Ausgezeichnete Englischkompetenzen in Wort und Schrift
·       Gender- und Diversitätskompetenz    

Was wir bieten:
·       Projektbasierte Anstellung in einem spannenden Arbeitsumfeld
·       Eigenständiges Arbeiten und Handlungsspielraum
        bei der Arbeitserfüllung
·       Gleitzeit und weitgehend flexible Arbeitszeitgestaltung
·       Internes Weiterbildungsangebot und Zuschuss
        bei externen Weiterbildungen
·       Betreuungsangebot (stundenweise) für Kinder
        von 15 Monaten bis 3 Jahren
·       Hausinterne Cafeteria
·       Zentrale Lage und sehr gute öffentliche Erreichbarkeit (Jobticket)
·       Diverse Uni-Events und Veranstaltungen

Die Kunstuniversität Linz betreibt eine antidiskriminatorische Anstellungspolitik und legt Wert auf Chancengleichheit und Diversität. Sie strebt eine Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen, künstlerischen und allgemeinen Universitätspersonal, insbesondere in Leitungsfunktionen an und ersucht daher qualifizierte Frauen ausdrücklich um Bewerbung. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen bevorzugt aufgenommen. Bewerbungen von Menschen mit Migrationserfahrung und/oder -hintergrund und Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind ausdrücklich erwünscht.  

Die Bewerber*innen haben keinen Anspruch auf Abgeltung aufgelaufener Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstanden sind.  

Schriftliche Bewerbungen senden Sie bitte bis spätestens 19.05.2021 in digitaler Form an ufg.bewerbung585@ufg.at oder postalisch an Kunstuniversität Linz, Personalabteilung, Hauptplatz 6, 4020 Linz.  

Bei Fragen zur Stellenausschreibung wenden Sie sich bitte an
Herrn Dr. Ramon Reichert (ramon.reichert@ufg.at)          

Mag.a Brigitte Hütter MSc.
Rektorin