zum Inhalt
INFORMATION

GRENZEN ÖFFNEN - WERTE PRÜFEN

Studienjahr 2021 Bilaterale Online-Ringvorlesung

Erarbeitet in Kooperation von Prof. Dr. Nicole Berner / Pädagogische Hochschule FHNW und Prof. Dr. Anna Maria Loffredo / Kunstuniversität Linz.

Transdisziplinäre Entwürfe zum kunstpädagogischen Bildungsverständnis

In der Online-Ringvorlesung wird im Studienjahr 2020/2021 der WERTE-Begriff in Bezug auf künstlerisch-gestalterische Fächer im Gespräch mit 28 ExpertInnen über unterschiedliche Wissenschaftsgrenzen hinweg diskutiert und erarbeitet. Die Kooperationsveranstaltung richtet sich an Studierende der beiden Institutionen sowie weitere Interessierte aus Schule und Hochschule. Das Format basiert auf aufgezeichneten Interviews mit je zwei Gästen (asynchroner Anteil) sowie offenen Diskussionsphasen mit allen Teilnehmenden (synchroner Anteil).

Vortragende:
Heike Ackermann, Johannes Bilstein, Dorit Bosse, Jan Eikelberg, Beate Florenz, Edith Glaser-Henzer, Gerrit Höfferer, Christina Inthoff, Gloria Meynen (Kunstuniversität Linz), Iwan Pasuchin, Ansgar Schnurr, Jutta Standop, Rainer Wenrich, Jochen Dallmer

TERMINE
10.03.2021 | (Kultur-)Schule als Ort einer Miniaturwertekultur
17.03.2021 | Ästhetische Erfahrungswerte in einer‚Creative Democracy‘
24.03.2021 | Happy together?!Globale und lokale Wertegemeinschaften
14.04.2021 | Wertfreie Experimentierräume in der Hoch-/Schule
21.04.2021 | Messwerte von künstlerischer und kultureller Bildung– Welchen Funktionswert kann Kunstpädagogikskalieren?
28.04.2021 | Schwellenwerte verhandeln –Mit Rechten Grenzen setzen
12.05.2021 | Was bleibt vom Kunstwert? Digitale Archive inMuseen und Vermittlungssituationen

PROGRAMM

Nähere Informationen und Login-Daten unter: blog.kunstdidaktik.com/?p=3593

Teaser zur Online-Ringvorlesung

Programm: Flyer.pdf

Flyer Vorderseite